Welche Medikamente erhöhen das Risiko für schwere Blutungen bei NOAK?

Die gleichzeitige Anwendung von häufig verschriebenen Medikamenten scheint das Risiko für Blutungen bei neuen oralen Antikoagulanzien zu erhöhen.
Die gleichzeitige Anwendung von häufig verschriebenen Medikamenten scheint das Risiko für Blutungen bei neuen oralen Antikoagulanzien zu erhöhen.
(...)

Der Inhalt, auf den Sie gerade versuchen zuzugreifen, steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Um fortzufahren, loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein oder melden sich für einen kostenfreien Univadis® Zugang an.