Neuer monoklonaler Antikörper führt zu rascher Reduzierung des Risikos für Wirbelfrakturen bei Osteoporose

Frühere Studien haben gezeigt, dass Romosozumab auch die Knochenmineraldichte in Wirbelsäule und Hüften verbessert.
Frühere Studien haben gezeigt, dass Romosozumab auch die Knochenmineraldichte in Wirbelsäule und Hüften verbessert.
(...)

Der Inhalt, auf den Sie gerade versuchen zuzugreifen, steht nur angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Um fortzufahren, loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein oder melden sich für einen kostenfreien Univadis® Zugang an.